Künstler

Die ersten künstlerischen Ausdrucksformen gab es bereits vor 35.000 Jahren und sind in Höhlenmalereien, später in antiken Wandmalereien und den frühesten Buchillustrationen erhalten. Mit den Malgründen änderten und verbesserten sich die Techniken, Pigmente und Darstellungsformen, aber auch das Verständnis des Begriffs “Künstler” war einem Wandel unterworfen, der die ursprünglich rein handwerkliche Bedeutung zu einer Verkörperung des gebildeten, entwerfenden und unabhängigen, teilweise sogar genialen Individuums verschob. Die Auswahl unserer Künstler greift diese Geisteshaltung auf und präsentiert in unvergleichlichen Zusammenstellungen epochemachende Maler, deren Beitrag die Entwicklung der Künste nachhaltig beeinflusste. Angefangen bei Größen der neuzeitlichen Malerei aus Renaissance und Barock wie Leonardo da Vinci, der durch Verfahren wie das Sfumato oder die Luftperspektive einen neuen Grad des Illusionismus erreichte, über Rubens, dessen Lichtwirkung und Farbigkeit den seinerzeit weitreichendsten Einfluss in der Bildsprache ausübte oder den kleinformatig arbeitenden Vermeer sowie Rembrandt als Vater des Hell-Dunkel, bis zu phänomenalen Meistern der Moderne. Angesprochen seien Entwicklungen der Perspektive, Abweichungen vom Gesehenen, Errungenschaften wie die Freiluftmalerei und Gestaltungsmittel der Abstraktion bis zur Gegenstandslosigkeit, deren unaufhaltsames Fortschreiten mit Namen wie Manet, Monet, Caillebotte, Gauguin, van Gogh, Kirchner oder Klimt umrissen werden kann. Entdecken Sie unsere Lieblingskünstler auch für sich!

 

Gustave Caillebotte

1848 - 1894

französischer Impressionist

Maler, Kunstsammler, Mäzen und Bootsbauer

Canaletto (Bernardo Bellotto)

1721 - 1780

venezianischer Maler des Klassizismus

Vor allem bekannt in Dresden, Wien und Warschau.

Paul Cézanne

1839-1906

französischer Post-Impressionist

Wegbereiter des Kubismus und Vorbild für Pablo Picasso.

Leonardo da Vinci

1452 - 1519

italienischer Renaissancemaler

Einer der berühmtesten Universalgelehrten aller Zeiten.

Edgar Degas

1834 - 1917

französischer Maler des Impressionismus

Degas Werke zeichnen sich durch eine hohe Darstellungsgabe aus.

Caspar David Friedrich

1774 - 1840

deutscher Romantiker

Lebte 40 Jahre in Dresden

Paul Klee

1879 - 1940

deutscher Expressionist

Professor am Bauhaus in Weimar

Gustav Klimt

1862 - 1918

Künstler des Jugendstils aus Österreich

Begründer der berühmten Wiener Sezession

Iwan N. Kramskoi

1837-1887

Russischer Maler des Realismus

War der intellektuelle Führer der Demokratischen Kunstbewegung Russlands

Gotthardt Kuehl

1850 - 1915

Dresdener Impressionist

Hat in Paris studiert und den Impressionismus nach Dresden geholt.

Max Liebermann

1840 - 1935

deutscher Impressionist

Präsident der Akademie der Künste zu Berlin

Jean-Étienne Liotard

1702-1789

Maler des Barock

Liotard lebte heimlich 5 Jahre als Türke in Istanbul

Édouard Manet

1832-1883

Maler des französischen Realismus

Bester Freund mit den Impressionisten aber kein Impressionist.

Franz Marc

1880 - 1916

deutscher Expressionist

Verstarb im 1. Weltkrieg im Kampf um Verdun

Claude Monet

1840 - 1926

französischer Impressionist

Sein Werk IMPRESSION: SONNENAUFGANG erschuf den Begriff des Impressionismus.

Raffael (Raphaël Urbinas Sanzio)

1483 - 1520

italienischer Renaissancemaler

Mit 31 Jahren Bauleiter der Peterskirche in Rom.

Pierre-Auguste Renoir

1841 - 1919

französischer Impressionist

Hat mit 13 Jahren bereits Porzellan bemalt

Peter Paul Rubens

1577 - 1640

flämischer Künstler des Barock

Diplomat der spanisch-habsburgischen Krone und Sekretär des Geheimen Rats in Spanien

George Seurat

1859-1891

Neo-Impressionist

Pointilist - bedeutet mit Pinselpunkten auf eine Leinwand zu tupfen.

Alfred Sisley

1839 - 1899

französischer Impressionist

Der schüchternste und sanfteste der Impressionisten

Max Slevogt

1868-1932

deutscher Impressionist

Namensgeber der Max-Slevogt-Medaille aus Rheinland-Pfalz.

Carl Spitzweg

1808 - 1885

deutscher Künstler der späten Romantik und des Biedermeier

Seiner Werke schenken ein Lächeln ins Gesicht.

Johannes Vermeer van Delft

1632 - 1675

Flämischer Barockmaler

Dekan der Lukasgilde in Delft

Vincent van Gogh

1853 - 1890

Begründer der modernen Malerei

1.800 Werke in 10 Jahren

Rembrandt van Rijn

1606 - 1669

flämischer Barockmaler

Maler in der goldenen Epoche der Niederländer

Alexej von Jawlensky

1864 - 1941

deutsch-russischer Expressionist

Konnte seine eigenen Werke im Louvre betrachten.

Please reload

 
 
 
 
 
MadonnaLisa Kunsthandel
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle