Künstler: Bernardo Bellotto
Titel: Der Zwinger in Dresden
Jahr: 1752
Originalgröße: 237 x 134 cm

 

Das unter der Leitung des Architekten D. Pöppelmann errichtete Gesamtkunstwerk aus Architektur, Plastik und Malerei gehört zu den bedeutenden Bauwerken des Barocks und ist neben der Frauenkirche das bekannteste Baudenkmal Dresdens. Der Name Zwinger geht auf die im Mittelalter übliche Bezeichnung für einen Festungsteil zwischen der äußeren und inneren Festungsmauer zurück. Leider wurden diese Bauten nach dem Tod des Kurfürsten Friedrich August I nicht weiter verfolgt. Der Zwinger entstand ab 1709 als Orangerie und Garten sowie repräsentativem Festareal. Seine reich verzierten Pavillons und die von Balustraden, Figuren und Vasen gesäumten Galerien zeugen von der Prachtentfaltung während der Regentschaft des Kurfürsten.
43 Jahre nach Entstehung des Zwingers hat Bernardo Bellotto, auch bekannt unter dem Synonym seines Onkels, Canaletto, diesen Prunkbau in Öl gemalt. Als Auftrag des Kurfürsten inszenierte er den Zwinger als weitläufiges Areal.

Der Zwinger in Dresden

Artikelnummer: 23005
360,00 € Standardpreis
234,00 €Sonderpreis
Größe
  • Freuen Sie sich auf ein besonderes Erlebnis, dass bereits mit der Verpackung beginnt. Das Gemälde wird von uns vor dem Versand in säurefreies Papier eingeschlagen und für den Versand vorbereitet. Ein Kantenschutz am Gemälde sorgt für zusätzliche Sicherheit. Für den Versand nutzen wir eine stabile Kartonage mit Mehrfachverstärkung. Ausgepolstert ist diese mit deutscher Holzwolle der 1. Qualitätsklasse.
    Unser Service - Verpackung -
     

MadonnaLisa Kunsthandel
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle