Künstler: Gotthardt Kuehl
Titel: Die Augustusbrücke im Winter
Jahr: 1898
Originalgröße: 110 x 76 cm


Der deutsche Maler und Vertreter des frühen Impressionismus studierte an der Kunstakademie Dresden und befasste sich besonders in seinem Spätwerk mit Dresdner Motiven und Architekturlandschaften. Die neuartigen Impulse der “Lichtmalerei” brachte er von Studienreisen nach Paris mit, die er zwanzig Jahre als Lehrer an der Kunstakademie in Dresden vermittelte.

Die in Öl auf Pappe gemalte Stadtlandschaft fängt die winterlich verschneite Augustusbrücke in der Abenddämmerung noch vor ihrem Neubau im Jahr 1907 ein, bei dem ihre siebzehn Bögen auf die heute vertrauten neun reduziert wurden. Diagonal schneidet sich die Brühlsche Terrasse, der “Balkon Europas, ins Bild, während auf der rechten Seite die Elbe die Brückenpfeiler umspült und im Hintergrund Teile der Altstadtsilhouette aufflimmern.

Die Augustusbrücke im Winter

Artikelnummer: 18001
370,00 € Standardpreis
185,00 €Sonderpreis
Größe
  • Freuen Sie sich auf ein besonderes Erlebnis, dass bereits mit der Verpackung beginnt. Das Gemälde wird von uns vor dem Versand in säurefreies Papier eingeschlagen und für den Versand vorbereitet. Ein Kantenschutz am Gemälde sorgt für zusätzliche Sicherheit. Für den Versand nutzen wir eine stabile Kartonage mit Mehrfachverstärkung. Ausgepolstert ist diese mit deutscher Holzwolle der 1. Qualitätsklasse.
    Unser Service - Verpackung -
     

MadonnaLisa Kunsthandel
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle