Künstler: Paul Klee
Titel: Senecio
Jahr: 1922
Originalgröße: 38 x 41 cm


Paul Klee gilt als gelehrter Künstler, als pictor doctus - Wissenschaftler und Maler in einer Person. Er war Künstler der europäischen Moderne und an beinahe allen „Ismen“ beteiligt. Von Walter Gropius wurde Paul Klee im Jahr 1920 an das staatliche Bauhaus in Weimar als Werkstattmeister berufen.
Senecio entstand dort im Laufe seiner vielseitigen Tätigkeit im Jahr 1922. Auffällig an diesem Bild sind die geometrischen Formen. Zum einen spielt dies auf den Bildträger, also den Karton, an, zum anderen auf die menschliche Gestalt, die sich vom beige-orangen Hintergrund kaum abhebt. Die Formen sind abstrahiert, jedoch nicht derart, dass die Gegenständlichkeit des Gesichtes verkennbar wäre. Klee leistet hier einen bemerkenswerten Verdienst für die Malerei. Er durchbricht die Grenzen des Materials, lockert die harten Kanten des Kubismus mittels „leiser Linien“ auf und befreit Phantasie.

Senecio

Artikelnummer: 14001
310,00 € Standardpreis
124,00 €Sonderpreis
Größe
  • Freuen Sie sich auf ein besonderes Erlebnis, dass bereits mit der Verpackung beginnt. Das Gemälde wird von uns vor dem Versand in säurefreies Papier eingeschlagen und für den Versand vorbereitet. Ein Kantenschutz am Gemälde sorgt für zusätzliche Sicherheit. Für den Versand nutzen wir eine stabile Kartonage mit Mehrfachverstärkung. Ausgepolstert ist diese mit deutscher Holzwolle der 1. Qualitätsklasse.
    Unser Service - Verpackung -
     

MadonnaLisa Kunsthandel
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle